Sprungziele
Seiteninhalt
22.06.2023

Wichtige Aufgaben für zwei Feuerwehrmänner

Nico Porath wurde zum Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Altstadt und Mirko Schrank zum stellvertretenden Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof ernannt.

Bürgermeister Thomas Beyer nimmt Mirko Schrank und Nico Porath (v. l.) den Amtseid ab. © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Bürgermeister Thomas Beyer nimmt Mirko Schrank und Nico Porath (v. l.) den Amtseid ab. © Pressestelle der Hansestadt Wismar

Wichtige Aufgaben für zwei Feuerwehrmänner: Am 22. Juni 2023 hat Bürgermeister Thomas Beyer im Rathaus Mirko Schrank (35) zum stellvertretenden Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof ernannt. Hauptlöschmeister Mirko Schrank löst den bisherigen stellvertretenden Ortswehrführer David Wellnitz ab. Dieser wird auf eigenen Wunsch mit Ablauf des 30. Juni 2023 aus dem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen. Aus beruflichen Gründen konnte David Wellnitz die Abberufungsurkunde nicht persönlich entgegennehmen.

Außerdem wurde am 22. Juni 2023 Oberbrandmeister Nico Porath (40) erneut zum Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Altstadt berufen. Seine bisherige Amtszeit endete.

Beide Kameraden wurden im Vorfeld auf den Jahreshauptversammlungen der jeweiligen Ortsfeuerwehr gewählt. Die Wahlen hat die Bürgerschaft im Mai 2023 bestätigt.

Nico Porath und Mirko Schrank legten den Amtseid ab und bekamen dann vom Bürgermeister die Ernennungsurkunden. Mit dabei waren auch Bianca Mikat von der Abteilung Personalservice und Ronny Bieschke, Abteilungsleiter Brandschutz.

Nico Porath und Mirko Schrank wurden in ein Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer einer Amtszeit (sechs Jahre) mit Wirkung zum 1. Juli 2023 berufen.

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Seite zurück Nach oben