Sprungziele
Seiteninhalt
23.05.2023

Mann stürzt vom Dach - Berufsfeuerwehr im Einsatz

Feuerwehr_fire-831213_1920_pixabay © pixabay
Feuerwehr_fire-831213_1920_pixabay © pixabay

Am 23.05.2023 um 08.40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Wismar alarmiert. Bei einer Firma in der Straße Am Seeufer hatte es einen Arbeitsunfall gegeben. Aufgrund ungeklärter Umstände war eine männliche Person vom Hauptdach der Firma auf ein Vordach - etwa 3 Meter tief - gestürzt.

Die alarmierten Rettungskräfte versorgten und stabilisierten den Mann vor Ort. Mit der Drehleiter wurde der Patient dann vom Vordach heruntergeholt und zum Transport in den Rettungshubschrauber gebracht.

DieBerufsfeuerwehr Wismar, das Notarzteinsatzfahrzeug, der Rettungswagen und der Rettungshubschrauber Rostock waren mit insgesamt 16 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz war nach knapp 1,5 Stunden beendet. Der Patient wurde in die Universitätsklinik Rostock zur weiteren Behandlung gebracht.

Quelle: Berufsfeuerwehr

Seite zurück Nach oben