Sprungziele
Seiteninhalt
30.03.2023

Fünf Auszeichnungen und eine Ernennung bei der Berufsfeuerwehr

Bei der Berufsfeuerwehr der Hansestadt Wismar wurden beim Wachwechsel am Donnerstag, dem 30. März 2023, viele Hände geschüttelt. Denn es gab eine besondere Feierstunde mit fünf Auszeichnungen und einer Ernennung.

Ronny Bieschke, der Leiter der Berufsfeuerwehr, erhielt "in Würdigung besonderer Verdienste im Brandschutz" und "für 25-jährige treue Pflichterfüllung" das Brandschutz-Ehrenzeichen des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Silber. Das Abzeichen und die Urkunde überreichte Bürgermeister Thomas Beyer. Die Urkunde hatte ein Vertreter des Ministeriums für Inneres, Bau und Digitalisierung unterschrieben.

Außerdem gab es die Ehrenspange des Landes Mecklenburg-Vorpommern für zehn Jahre treue Pflichterfüllung für Heiko Engling, Sebastian Baum, Julian Wendt und Marko Göhrs von der Berufsfeuerwehr.

Zum Brandmeisteranwärter auf Widerruf wurde Jannis Elke ernannt. Der junge Mann beginnt am 1. April 2023 seine 18-monatige Ausbildung zum Brandmeister bei der Hansestadt Wismar.

Quelle: Abt. Aus- und Weiterbildung

Seite zurück Nach oben