Sprungziele
Seiteninhalt
21.06.2023

Drei Kollegen der Berufsfeuerwehr befördert

Bürgermeister Thomas Beyer liest die Beförderungsurkunde für Torsten Wiese (r.) vor. Mit dabei: Michael Kindler (2. v. r.), Marcel Bischof (3. v. r.) und Senator Michael Berkhahn (4. v. r.). © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Bürgermeister Thomas Beyer liest die Beförderungsurkunde für Torsten Wiese (r.) vor. Mit dabei: Michael Kindler (2. v. r.), Marcel Bischof (3. v. r.) und Senator Michael Berkhahn (4. v. r.). © Pressestelle der Hansestadt Wismar

Am 21. Juni 2023 sind drei Aktive der Berufsfeuerwehr Wismar befördert worden. Bürgermeister Thomas Beyer überreichte in der Fahrzeughalle Urkunden an die Stadtbrandoberinspektoren Marcel Bischof, Michael Kindler und Torsten Wiese. Sie werden ab 1. Juli 2023 den Titel Stadtbrandamtmann tragen. Die neuen Schulterstücke mit drei Streifen gab es von Ronny Bieschke, Abteilungsleiter Brandschutz.

"Ich wünsche Ihnen weiter einen guten Dienst", sagte der Bürgermeister zu den Beförderten. "Ich bin immer froh, wenn ich auf die Feuerwehr in Wismar setzen kann."

Bei der Beförderung waren neben Kollegen auch Senator Michael Berkhahn, Frank Brosig, Leiter des Ordnungsamtes, Manja Kayatz, Leiterin der Abteilung Personalservice, und ihre Mitarbeiterin Bianca Mikat dabei.

Bürgermeister Thomas Beyer (r.) und Senator Michael Berkhahn (l.) mit Marcel Bischof, Michael Kindler und Torsten Wiese (v. l.). © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Bürgermeister Thomas Beyer (r.) und Senator Michael Berkhahn (l.) mit Marcel Bischof, Michael Kindler und Torsten Wiese (v. l.). © Pressestelle der Hansestadt Wismar

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Seite zurück Nach oben